kulturkapital

 

Dein Ego ist ein mieser Verräter.

Wann immer du zweifelst, strauchelst oder mißtrauisch bist, hat dein Ego saubere Arbeit geleistet. Wie ein hinterhältiger  Ganove ist es immer bereit dir ein Bein zu stellen. Immer bereit dich von der Welle des Flows zu schubsen, wann immer du glaubtest, dir dort ein lebenslanges Wohnrecht gepachtet zu haben.

Deshalb solltest du in diesen bedrohlichen Situationen immer  einen Schritt zurückzutreten. Immer dann, wenn du mal wieder zauderst und haderst, dich windest und wehrst.

So ist es mir gegangen als ich von der lieben und klugen Maria Almana vom Unruhewerk für den Liebster Award nominiert wurde.  Maria  hat viel mehr getan als mir die Ehre der Nominierung  zu erweisen.  Sie war es, die mir vor Augen geführt hat, dass mein Ego ein echter Halunke ist. Meinen Weg der Erkenntnis und die Antworten auf Marias Fragen liest du hier.

Ich habe endlich begriffen, was für eine schöne Gelegenheit der Liebster Award ist, jemanden wissen zu lassen, dass man seine Arbeit schätzt. Deshalb nehme ich das Staffelholz auf und gebe es weiter. Ich übergebe es an die Menschen, deren Blogbeiträge für mich einen Unterschied machen. Ich lese nur wenig deutschsprachige Blogs. Denn wie du habe ich wenig Zeit. Oder nein, ich muss meine Zeit einteilen. Und das tue ich. Deshalb lese ich nur die Blogs, die mich inspirieren, mich etwas lehren, mich weiterbringen oder einfach nur  Spaß. Blogs, die mich besser und erfolgreicher machen.

Diese Blogs nominiere ich für den Liebster Award, weil sie meine Liebsten sind. Sie sind die Blogs, die ich nicht missen möchte und die ich dir ans Herz lege. Wenn du diese Blogs einmal gelesen hast, wirst auch du Fan sein. Diese Blogs werden dich auf ein nächstes Level heben.

Here we go. Meine absoluten Blog-Empfehlungen und die Nominierten für den Liebster Award sind:

  1. Die Jungs vom Affenblog – Vladislav Melnik, Gordon Schönwälder und Walter Epp:  Immer auf den Punkt, immer mit dem extra Dreh, dem überraschenden Learning, immer qualitativ extrem hochwertig. Jeder einzelne Beitrag von euch macht meine Arbeit besser. JEDER!
  2. Walter Epp ist gleich dreimal bei mir vertreten. Neben den Affen auch noch  bei Schreibsuchti
  3. und bei Endlichlebendig. Für mich gilt die Regel: „Klar stimmt das. Hat doch der Walter gesagt.“  Walter ist der Meister des Wortes. Der Virtuose der Sprache und der Mann, der auch mal sagt, was keiner hören will.
  4. Christina Baier kann verkaufen und zwar so richtig. Sie haut dir charmant  komprimiertes Wissen knackig  aufbereitet um die Ohren. Deshalb lese ich ihren Blog aber nicht primär. Ich lese ihn, weil es mich unglaublich fasziniert, dass hier eine Verkaufskanone mit einem enorm großen Herz die unglaublichsten Texte raushaut.
  5. Auch Juristen können kreativ und unterhaltsam sein (ich als Juristin darf das sagen, ohne dass es böse ist). Christina Wenz schreibt auf ihrem Blog fantastische Texte mit genialen Übergängen zu ihren Themen als Mediatorin.
  6. Auch bei  So leben wie ich will liebe ich das ausgeprägte Gefühl für Sprache. Darüber hinaus thematisch absolut spannend und anspruchsvoll im Bereich Persönlichkeitsentwicklung.
  7. The King of Blog himself, Markus Cerenak. An ihm mag ich ganz besonders, dass er die Regel lebt, sein Ding zu leben. Wenn er sich entwickelt, kannst du dich mitentwickeln. Er war es, der mir die Meditation nahegebracht hat und das 10.000 steps a day plus  on top Unmengen an genialem Blogger-Input.
  8. Elke Dola schreibt auf ihrem Blog  Quovadix mit einer Mischung, die für mich unwiderstehlich ist: klug, überraschend, witzig und mit einem Sprachgefühl, das seinesgleichen sucht. Das Ganze garniert mit einem enorm großen Herz. Formulierungen wie „Hau ich ihm jetzt eine rein oder ziehe ich lieber Rock glatt?“ gibt’s nur bei ihr.
  9.  Mara Stix ist eine Virtuosin des Marketings. Mit einer ausgeprägten Intuition erkennt sie  die Befürnisse und Wünsche ihrer Kundinnen. Und liefert dann genau das, was die Frauen brauchen. Mara Stix polarisiert. Sie sagt, was sie denkt und sie macht, was sie will und ist genau damit erfolgreich. Gerade deshalb ist sie eine Inspiration für so viele Frauen, die sich danach sehnen, so zu sein wie sie sind.
  10. Melanie Mittermaier ist der Liebescoach und packt die unbequemen Tabu-Themen rund um Treue und Beziehung erfrischend und ohne Grenzen im Kopf an. Doch Melanie ist noch viel mehr. Sie ist eine Inspiration, denn um die Qualität ihrer Arbeit zu steigern, lässt sie für dich die Hosen runter, nimmt Anfeindungen in Kauf. Ein Blog mit wunderbaren und mutigen Artikeln.
  11. Doro Retterath von Nowshine ist für mich die moderne Frau, die mich repräsentiert und mit der ich mich identifizieren kann. Mal wild und mal ganz sanft, mal mutig, mal voller Sorgen, immer klug und tiefsinnig und doch in der Lage  tanzend mit dem perfekten Song für den Moment alles loszulassen. Das alles und noch viel mehr und  immer mit dem Anspruch sich nicht zu verlieren und ihren Weg zu gehen, ist Nowshine.

Um es für dich und die Nominierten spannender zu machen, ändere ich die Regeln und stelle den Nominierten nicht die Fragen, die sie schon etliche Male beantwortet haben.

Meine einzige Frage lautet:

„Was würdest  du heute deinem jüngeren 18-jährigen ICH in einem Brief schreiben? Welche Tipps, welche Ratschläge, welche Warnungen  und welche Erkenntnisse möchtest deinem jüngeren ICH geben?“

Den Rest der Regeln kennt ihr: Beantwortet meine Frage in einem Blogbeitrag und  verlinkt diesen zu meinem Blog. Bitte fügt eure Antwort außerdem als Link unter diesem Artikel als Kommentar ein.

Ihr dürft dann wiederum zwei bis 11 Blogger nominieren und diesen zwischen zwei und 11 Fragen stellen.

Und überhaupt könnt ihr alles so machen wie wir wollt, wenn’s der Sache dient.

Es wäre großartig, wenn ihr dabei wärt, denn nicht nur ich schätze euch. Für viele andere macht eure Arbeit den Unterschied. Zwischen Tausenden von Blogs wähle ich EUCH aus. Einfach weil ihr großartige Arbeit macht.

Deshalb danke ich jedem von euch, der dabei sein wird,  schon jetzt. Aber no worries, auch wenn ihr keine Lust habt oder die Zeit nicht reicht: Ich bin auch happy,  wenn unsere Beziehung einfach so weiter geht wie bisher.

Und dir lieber Leser kann ich jeden einzelnen der nominierten Blog voller Überzeugung mit einem FUCKIN YES ans Herz legen. Wenn du diese Blogs regelmäßig liest, katapultiert dich das auf das nächste Level.

Take care und bleib glücklich

 

Claudia

13 Comments

  1. Liebe Claudia, ich danke Dir von Herzen für das gigantisch tolle Kompliment! Dein Blog gehört für mich auch definitiv zu meinen Lieblingsblogs! 🙂 Lebe Grüße, Christina

  2. Liebe Claudia, ich danke Dir von Herzen für das gigantisch tolle Kompliment! Dein Blog gehört für mich auch zu meinen absoluten Lieblingsblogs! 🙂 Liebe Grüße, Christina

    1. Liebe Christina,

      du verdienst dieses Lob. Denn du hast etwas ganz Besonderes geschafft. Du hast das enge Juristen-Korsett gesprengt (ich weiß, wovon ich rede) und bist online präsent. Du schreibst über Menschen, über Gefühle und subsumierst nicht nur. DAS ist als Juristin ein echt großer Schritt. Damit hast du für dich und dein Business eine neue Welt geöffnet und bist gleichzeitig für deine Kunden viel nahbarer. Und es wäre wirklich schade, wenn du nicht auch diese Seite leben würdest, denn deine Texte sind so besonders und schön.

      Ich freue mich sehr, dass du meinen Blog magst. Danke.

      Liebe Grüße

      Claudia

  3. Liebe Claudia,

    wow!!! Wie elegant du das gelöst hast! Kompliment, Knicks, Hut ab! Und die Empfehlungsliste ist toll. Manche Blogs gehören auch schon länger zu meinen „Lieblingen“, andre kannte ich gar nicht.

    Es freut mich einfach ganz arg doll, dass wir uns „kennen“!

    Herzlichen Gruß
    Maria,

    die weiter unruhewerkt, „50plus“ nach wie vor für ein Thema hält. Und ansonsten die http://www.texthandwerkerin.de ist

    1. Meine liebe Maria,

      ich bin happy, dass ein paar Blogs dabei waren, die du noch nicht kanntest. Vielleicht bleibst du ja bei dem einen oder anderen hängen.

      Dein Lob lässt mich sehr glücklich zurück. Ich steh auf schlau und besonders und du bist beides. Deshalb bedeutet mir dein Lob viel.

      Es ist wirklich sehr, sehr, sehr schön, dass es in dieser besonderen Parallelwelt möglich ist, Menschen kennenzulernen, die man sonst nie getroffen hätte. Oder vielleicht doch? Weil es so muss?

      Ganz liebe Grüße

      Claudia

  4. Liebe Claudia,

    Ich danke dir von Herzen für deine Nominierung und bin stolz, Teil deiner erlesenen Tafelrunde sein zu dürfen. ❤️ Gerne nehme ich die Herausforderung an und beantworte deine coole Frage in einem Artikel! Ich mag die Liebsters, die mitceigenen Regrln daher kommen! Mein Ego kann auch was .

    Schön, dass es dich gibt .

    Alles Liebe ❤️
    Melanie

    1. Liebe Melanie,

      hey, warum überrascht es mich nicht, dass dein Ego auch etwas kann? Genau, weil du mich und andere so oft und so großzügig an deinen Irrungen und Wirkungen teilhaben lässt. Und das ist groß. Denn eigentlich wollen wir doch alle großartig sein. Zu sich – in seiner Imperfektion zu stehen – ist ein Prozess. Du bist hilfreich bei diesem Prozess.

      Ich danke dir, dass du die Herausforderung annimmst und ich bin jetzt schon gespannt auf deinen Brief.

      Du darfst auch stolz sein. Du gehörst zu den Erlesenen, denn du schreibst großartig.

      Liebste Grüße

      Claudia

  5. Liebe Claudia,
    da kann ich gar nicht NEIN sagen! Bin gerührt und danke Dir von ganzem Herzen für Deine Erwähnung, Nominierung und den tollen Teaser zu meinem Blog. you made my day, Claudia. Ich wünsche Dir ein tolles Restwochenende und werde in der nächsten Woche den Brief an mein jüngeres Ich in die Tasten hämmern. Aber ich freue mich auch schon riesig auf die Beiträge der anderen. So ein Award lässt doch immer tief in die Motivationen aller Beteiligten schauen und das finde ich großartig. Niemand sollte die Wirkkraft eines Awards unterschätzen und wenn so ein Sausewind wie Du dazu aufruft, dann aber ab an den PC. Dankbare Grüße von Deinem Mindset-Ninja Elke

    1. Liebe Elke,

      du hast wieder einmal Recht. Ich habe mich etwas schwer getan den Wert des Liebster zu erkennen (mein Ego hatte sich breit gemacht), das kannst du bei meinen Antworten auf Marias Fragen sehen.

      Es spricht für dich, dass du natürlich sofort erkennst, was für eine schöne und tolle Sache der Award ist. Ich freue mich riesig, dass du die Herausforderung annimmst.

      Liebe Grüße

      Claudia

  6. Liebe Claudia, vielen Dank für das Kompliment und die große Ehre, da hast du eine wunderbare Zusammenstellung geschafft! Und eine tolle Frage gestellt 🙂

  7. Liebe Claudia,

    ich danke dir vom Herzen für die Nominierung und die Möglichkeit, diese persönliche Frage beantworten zu können. Ich habe meine Antwort soeben auf meinem Blog veröffentlicht und bin selber völlig geflasht davon, mich selber so sehen zu können. Wir sind so mit vielen anderen Themen beschäftigt, dass wir manchmal vergessen wie schön wir sind und woher wir kommen, was unsere Motivation war und ist. Deine Antwort würde ich übrigens auch gern lesen!

    http://www.nowshine.de/2016/11/brief-an-dein-18-jaehriges-ich.html

    Liebe Grüße,

    Doro

    1. Mein liebe Doro,

      es bedeutet mir unendlich viel, dass du meinem Ruf gefolgt und deinem jüngeren ICH einen Brief geschrieben hast. Nicht nur du bist geflasht. Du hast mich berührt. Du hast mich mitbekommen auf deinen Weg und dafür bin ich dankbar.

      Ja, manchmal ist gut hinzuschauen und zu sehen wie schön wir sind. Und du bist eine wunderschöne Seele.

      Mein Brief … ich weiß nicht, ob ich mich das traue. Aber was sag ich : Es wird wahrscheinlich enden wie immer, wenn du mich anstuppst 😉

      Liebe Grüße

      Claudia