Arbeit ist sichtbar gemacht Liebe

In welcher Kiste sitzt du?

Oder anders gefragt: Wie viel von dir ist da? Wahrhaftig zu spüren. Laut und voller Energie in die Welt gebracht.

10 % ?

20 % ?

oder vielleicht 50%?

Vielleicht gehörst du zu den wenigen Wahrhaftigen, die bereits aus ihrer Kiste gekrabbelt sind. Hast die Einzigartigkeit deiner selbst schon erkannt und ihr das Licht und das Strahlen geschenkt, die sie braucht, um immer weiter zu erstrahlen.

Am Anfang steht immer die Entscheidung.

Irgendwann ist da dieser Moment, in dem du bereit bist, die Wahrheit zu sehen: Das, was die anderen Menschen von dir sehen, das, von dem sie glauben, das du es bist, ist nur ein reduzierter Rest deiner selbst.

Der reduzierte Rest, der nicht in der Box ist.

Sie machen nichts falsch, die anderen. Du selbst hast auch nur diesen kleinen Ausschnitt von dir gesehen. Nicht einmal bemerkt hast du es, dass es nur ein Bruchteil all deiner Facetten, all deiner Schönheit, mit all deinen Eigenarten, deiner Freude, deiner Wut, deinem Drive, deinem SEIN war.

Am Anfang steht immer die Entscheidung.

Nachdem du einmal  GESEHEN hast, gibt es keinen Weg zurück. Natürlich kannst du zurückgeben und das reduzierte Leben leben. Niemand würde es merken. Du bist niemandem etwas schuldig. Was gehen die anderen deine restlichen 60% an? Die Entscheidung, trotz deiner Erkenntnis, alles so zu belassen, wie es war, ist DEINE Entscheidung.

Was ist es, das dich zurückhält?

Es ist die Angst. Die Angst, was passieren könnte, wenn du dich  aus einer Box  nach der anderen schälst. Wie bei einer Artischocke immer noch ein Blättchen abzupfen und es ablutschen würdest. So lange, bist irgendwann dein Inneres, dein HERZ offenliegt. Schutzlos. Allem ausgesetzt, was kommt.

Was, wenn niemand das mag, was deine 100% sind?

Was, wenn du zu laut bist, wenn du ganz da bist?

Was, wenn du zu VIEL bist.Zu viel von allem?

Diese Angst lähmt uns. So lange. Und es erfordert viel Mut, dennoch die Entscheidung zu treffen, alles hervorzuholen aus deiner innerer Schatzkammer.

Egal wie lange du wartest. Egal wie oft du darüber nachdenkst. Der Moment genau dieser Entscheidung kommt.

Highnoon.

Hast du die Eier oder hast du sie nicht? Willst du lieber klein und sicher bleiben oder wachsen mit dem Risiko unfassbar auf die Schnauze zu fallen und dich zum Gespött der anderen zu machen?

YES

or

NO

Vor dieser Entscheidung  standen alle Businessladies, die bislang in meiner Sommerserie dabei waren.

YES

or NO

Alle haben diese Frage mit JA beantwortet. Das ist die Basis von allem, was folgt. Diese einsame Entscheidung, dieser Mut, in die Arena zu gehen, Staub zu fressen und zu bluten oder aber von einem Blumenmeer der Liebe und des Erfolgs umwogt zu werden, ist der alles entscheidende Schritt, wenn du deinen Traum vom  Business Wirklichkeit werden lassen willst.

Diese Entscheidung hört sich nicht sexy an und nicht glamourös, sondern nach harter Arbeit – an dir selbst. Doch sie lohnt sich. Denn du kannst  – wenn du diese Entscheidung einmal getroffen hast – deinen Weg gehen mit Freude und Leichtigkeit. Mit Lust und viel Lachen.

Ein absolut herrlich und lebensfrohes Beispiel dafür ist Iris Arimond, die dafür steht, sich mehr Leichtigkeit ins leben zu holen, voller Freude, mit Genuss und ganz viel Spaß. Lass dich einfangen vo ihrem Charme. Lass dich von Iris inspirieren, wie sie es geschafft hat, sich diese Leichtigkeit selbst in ihr Leben zu holen und gerade dadurch ihr Traumbusiness erschaffen hat.

Du weißt schon, was jetzt kommt, nicht wahr?

Natürlich

Wenn Iris es geschafft hat, dann schaffst du es auch.

Dein größter Fan

 

Claudia xoxo

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Newsletter

Werde ein Insider und trage dich für exklusive Updates und besondere Angebote ein! Außerdem erhältst du durch das Eintragen mein kostenloses Booklet „50 Überschriften die konvertieren“.