Willkommen

Blog

Geld und brutale Wahrheiten übe Erfolg

Eigentlich hatte ich vor, dir heute ein paar Dinge zu erzählen, die diese Woche gelaufen sind. 


Ich wollte dir z.B. von dem neuesten Video aus der „Let’s talk Meno“ Serie reden. Ohne es zu bemerken bin ich zu einem echten Wechseljahre Fan geworden. Nicht weil Hitzewallungen schön sind, sondern weil du auch in dieser Zeit deines Lebens die Schöpferin deiner Realität bist. Deine Entscheidungen sind relevant.


Außerdem wollte ich dir aktuelle Episode von FemmeTastique empfehlen, weil ich eine so wunderbare und visionäre Frau zu Gast hatte. Meine Kundin Dalia Hasan ist mit einer Vision gestartet und hat daraus in Business gemacht. In einem echt toughen Geschäftsfeld und es gibt nichts, was sie aufhalten kann. 


Ich wollte dir natürlich außerdem die aktuelle März Expertise der Women&Work ans Herz legen, in der alles sich um Equal Payment dreht. Meine Kolleginnen und ich teilen unsere besten Tipps mit dir.


Womit wir fast schon beim Thema sind. Denn ich muss heute über etwas anderes mit dir reden. Equal payment ist nur ein Punkt, der enorm wichtig ist auf dem Weg zur Gleichberechtigung. Ich möchte es noch mehr runterbrechen. Es geht um Geld. Um Kohle, Penunze, Money. 


Wenn du jetzt weiterliest, wird es unbequem. Aber wir wissen beide, dass es kein Zurück gibt. 


Ich möchte dich etwas fragen. 


Wenn dein Partner sich heute von dir scheiden lassen würde oder vom Auto überfahren wird. Bums. Jetzt. 


Wieviel Geld hast du dann zur Verfügung? 

Also, Geld und Wertgegenstände, die ausschließlich dir gehören und über die du frei verfügen kannst. Ich spreche nicht von euren gemeinsamen Konten und Besitztümern. 


Okay, wieviel? Schreib dir diese Zahl auf. 

Weiter: Für wie viele Monate reicht das Geld?


Weiter geht’s: Wieviel Geld verdienst du, um diese Mittel monatlich aufzustocken? 


Sweetheart, ich habe gesagt, dass es weh tun wird. Aber spätestens heute, also wenige Tage vor dem Internationalen Tag der Frau, solltest du dir komplett und absolut klar sein über deine finanzielle Situation.
Denn erst wenn du absolute Klarheit hast, weißt du, ob Handlungsbedarf besteht.


Die meisten Frauen sind auch heute noch wirtschaftlich abhängig von ihrem Partner bzw. bewegen sich zumindest auf einem deutlich niedrigerem Einkommensniveau. Spätestens dann, wenn ein Paar Kinder bekommt, entsteht dieses Ungleichgewicht. 


Nun bin ich definitiv nicht gegen Kinder und ich propagiere auch nicht die 24 stündige Fremdbetreuung von Kindern. Tatsächlich bewerte ich gar nichts. Ich wünsche mir eine Welt, in der jedes Paar gemeinsam das perfekte Lebensmodell wählen kann, mit oder ohne Kinder. 


Allerdings Darling, darf das nicht zur Folge haben, dass es zu einer empfindlichen finanziellen Schieflage kommt zu Lasten der Frau. Jetzt komm mir bitte nicht damit, dass doch das Gesamteinkommen beiden Partnern gemeinsam gehört. Ja, ja, rechtlich mag das so sein. Es mag auch so sein, dass dein Partner das so sieht. 


Doch das emotionale Empfinden der meisten Frauen ist ein anderes. Auf der bewussten Ebene weißt du natürlich, dass es euer gemeinsames Geld ist, doch manchmal fühlt es sich anders an. Du magst jetzt einwenden, dass es bei dir anders sei. Schätzken, dann freue ich mich wahnsinnig für dich. Du bist damit definitiv eine Frau, von der ich lernen  kann.


Aber auch dir darf ich sagen, du könntest eine böse Überraschung erleben, denn wenn dein Partner heute geht und du keinen Zugriff auf das gemeinsame Konto hast, dann ist das relativ blöd, wenn du gerade Mal Barmittel für die nächsten 10 Tage hast.

Vielleicht denkst du jetzt, dass ich verbittert bin und selbst verlassen wurde. Dann hast du Recht und auch wieder nicht. Denn ich wurde verlassen. Aber nicht von meinem Mann. Ich habe mich selbst verlassen. Meine Werte. 

Seit ich ein Teeny war, wusste ich, dass ich ein erfolgreiches Business haben und eine Leaderin sein will. Erfolg, auch finanzieller, war mir sehr wichtig. Ich wollte das Geld nicht, um mir ein Penthouse zu kaufen. Ich wollte es, um frei zu sein. Ich wollte sicherstellen, dass ich jederzeit frei und unabhängig bin. Und mit dem Wissen um diese Freiheit wollte ich bleiben. Es ging mir nicht darum Single zu sein. Es ging mir darum zu lieben und frei sein. 

Ich habe diesen Wert, meinen höchsten Wert – die Freiheit, verraten. Mich hat niemand gezwungen. Aber  mir war es wahnsinnig wichtig, Zeit mit unseren Kindern zu verbringen, stressfrei, mit ganz viel Spaß. Du weißt schon, auf die Weide fahren und Pferde mit Karotten füttern, den Kindern auf die zarten Gesichtchen Tigergesichter zu malen und stundenlang gemeinsam im Buchladen zu stöbern. 

Deshalb habe ich nur Teilzeit gearbeitet. Ich wusste nicht, dass ich beides haben kann. Ein erfolgreiches Business haben und ganz viel Zeit für meinen Kinder, Partnerschaft und Familie. 

Und so habe ich meinen Wert, jederzeit finanziell unabhängig zu sein, um in der Liebe zu bleiben, hergegeben. Und das Darling, hat meine Seele und meine Kreativität nicht geliebt. Sie hat funktioniert. Aber sie hat auch geweint. Meine Seele wusste, dass ich alles will: Familie, Liebe und Erfolg. Aber ich wusste nicht, dass es geht. Versteh mich nicht falsch. Auf der Ebene des Bewussten  war mir das total klar. Ich bin ja nicht blöd. Aber er war heftig dieser Raben-Mutter-Schmerz. Und again, niemand hat mich je zu irgendetwas gezwungen. Hätte auch nie funktioniert. Das habe ich schon selbst erledigt.

Freiheit und Geld.


Dieses Thema ist ein so wichtiges Thema und es gibt sehr viele tolle und kreative Lösungen, wie Paare gemeinsam dieses Ungleichgewicht auflösen können. Es gibt tolle Lösungen, auch wie man als Paar z.B. unterschiedliche Einkommenssituation fair und gerecht berücksichtigen kann.


Doch es gibt nicht nur den gemeinsamen internen Bereich. Es gibt auch deine eigene Einkommenssituation.  Meinst du nicht, dass wenn du wirklich ein Business haben willst, mit dem du so viele Geld verdienen willst, dass du ein Leben nach deinen Vorstellungen leben kannst und zwar unabhängig, dass du anfangen solltest auch wie eine Unternehmerin zu agieren? 


Wenn du heute nicht genug Umsatz hast, was ist es also, dass dir fehlt? Was ist der Grund? Weißt du zu wenig? Bist du nicht gut genug? Willst du alleine Geld verdienen? Oder kannst du vielleicht nicht verkaufen? Oder hast du vielleicht Angst zuviel zu wollen? 


Diese Fragen muss sich jede Frau irgendwann einmal stellen, beantworten und die Konsequenzen ziehen. Denn sonst Darling, bleibt dein Traum von einer finanziellen Unabhängigkeit und einem unabhängigen Business genau das – ein Traum.  

Ich bin mir sicher, wenn ich damals eine Begleiterin gehabt hätte, die mich geführt hätte, die mir geholfen hätte zu WISSEN, dass ich alles haben kann, dass es leicht sein darf und ich alle meine Werte leben darf, hätte ich viel früher diese Zusammenhänge und die eigenen tiefen Denkmuster erkannt. 

Hatte ich aber nicht. Und das ist okay. Aber es geht nicht um mich. Es geht um dich. Es geht darum, dass du nicht warten musst, bist die Erkenntnis sich irgendwann bei dir einstellst. Du kannst dir JETZT alles erlauben: Liebe, Leichtigkeit, Freude und Spaß. 


Wenn du jetzt irgendwie  Beklemmungen hast und dennoch tief in dir weißt, dass es jetzt Zeit ist zu handeln, damit du zur Frau wirst, die das Leben und Business  führt, für das sie bestimmt ist, dass all ihren Werten Raum gibt, dann folge diesem Impuls. Warte nicht so lange wie ich. Deine Zeit ist JETZT. Du kannst jahrelang warten, bevor du durchstartest oder du machst es jetzt. Ich begleite dich und wir SEHEN jeden verdammten Schmerz, jede Angst, jeden Zweifel, geben Raum. Heilen. Und drauf Darling, setzen wir eine smarte Umsetzungs-Strategie. Es kann so leicht.

Are you ready? 

Wenn du möchtest, dass ich dich begleite, dann weißt du es und schreibst mir.

Und denk dran – speak your truth 

Deine Claudia xoxo 

Weitere Posts

Your lifestyle is killing your business

Hey Darling,  ich liebe Lifestyle. Ich mag es schön. Frische Blumen müssen sein, der leere Platz an den Wänden zwischen den Bildern ist extrem wichtig, das Essen darf nicht einfach auf den Teller geklatscht werden, es muss ästhetisch sein. In einem schönen, edeln Ambiente zu sein, nährt meine Seele. Wenn meine

Befrei dich vom deinem wertvollsten Müll

Hey Darling, Bildung ist einer der Schlüssel zum Erfolg. Bildung ist smart & Bildung sexy. Ich liebe gebildete und kluge Menschen so sehr.  Bildung eröffnet dir neue Welten und liefert dir eine unfassbare  Bandbreite ​der Verbreitungsmöglichkeiten.  Deshalb bin ich eine Verfechterin der bestmöglichen Bildung und Ausbildung. Doch es gibt einen Punkt,

Meine Bucket-Book-List 2020

Es gibt mehr fantastische Bücher als ich lesen kann. Also wähle ich aus. Die Bücher, die ich in jedem Jahr lesen will. Aber ich will mich selbst überraschen. Möchte Bücher lesen, die nicht unbedingt in mein Standard-Repertoire gehören. Bücher, die meinen geistigen Scheinwerfer auf Überraschendes richten und Bücher, die mich

Was machst du daraus?

Hey Darling,  ich fahre nach Island. Und zwar nicht allein. Im Juni fahren 1.200 Unternehmerinnen aus der ganzen Welt nach Island um an der Selfmade Summit teilzunehmen.  Jede einzelne von ihnen hat ihren eigenen Grund an dem Kongress teilzunehmen. Einige Frauen fangen erst an ihr eigenes Business aufzubauen und suchen

Im Newsletter erhältst du alle Posts als Erstes.

Persönlichkeitsentwicklung
Claudia Münster

Wie groß darf es werden?

Hey Darling, also, ich meine es ganz ernst:  Wie geil darf es werden? Darfst du eine Haushälterin haben, die dir morgens frisch geschnippeltes Obst hinstellt, ohne dass du mir ihr reden musst (das ist ein großer Wunsch von mir. Darüber

Melde dich hier für meinen Newsletter an

Frühere Beiträge

Der Mut der Minderheit

BEING PART OF A MINORITY CAN BE A SUPER FUEL If you are a brave leader Ich rede von Frauen. Ja, ich weiß, Frauen sind

Archiv

Umsonst ist nix oder doch?

  Du musst nicht alles allein schaffen. Manchmal glaubst du, dass es einfach zu viel ist. Zu viel mit all

Glück auf Knopfdruck

  „Inspirations are the rocket fuel that makes ordinary days extraordinary.“   Als Inspiration mit echtem Sommer-Feeling gibt es heute

Newsletter

Werde Insider und erhalte alle Stories zuerst