Das WIR steht vor dem ICH 2.0 oder The Magic of Christmas is made by women

Es geht um uns, nicht um mich.

Es ist die Zeit der Rückblicke. My #yearinreview, meine größten Erfolge, meine größten Durchbrüche, meine größten Learnings, meine besten Entscheidungen, mein wichtigstes Loslassen. Die Liste ist unendlich. Alle diese Rückblicke eint eines: Du guckst auf dein Jahr zurück und besinnst dich auf das, was du erreicht hast.

Let’s face it: Meine Durchbrüche sind dir egal.

Damit will ich weder sagen, dass du herzlos bist, noch, dass das Ritual des Rückblicks egomanisch und sinnlos ist. Doch es ist so: Dein eigenes Jahr in der Rückschau ist nur unter bestimmten Bedingungen für andere von Relevanz.

Warum das so ist?

„There is no such thing like a free lunch” wussten schon die Marketing-Leute der 70-iger.

Der Deal zwischen dir und deinem Leser ist also: Was habe ich davon, dass ich dir meine Zeit schenke, indem ich deinen Post lese?

Sweetheart, ich liebe meine Erfolge in diesem Jahr, meine Learnings, meine Durchbrüche, meine Erkenntnisse. Ich habe sie alle erfasst, angenommen und losgelassen, was losgelassen werden musste. Ich habe die Power dieses Rituals genutzt. Allein.

Ich habe entschieden, dass es meinen persönlichen Jahresrückblick für dich nicht braucht.

It’s not about me, it’s about us

Stattdessen möchte ich mit dir an das denken, was wir in diesem Jahr gemeinsam geschafft haben. Das große Ganze. Der Ozean statt des Goldfischglases. Makro statt Mikro. Ich möchte mit dir die Erfolge feiern, die wir als Frauen erreicht haben in 2019. Nicht gegen die Männer, sondern für uns, als Gesellschaft, als Gemeinschaft.

Früher in diesem Jahr habe ich in dieser Podcast-Episode darüber gesprochen, wie wichtig es ist, sich als Frau das ICH zurückzuholen. Gerade wir Frauen neigen dazu, die Bedürfnisse der Familie vor die eigenen zu stellen. Reclaim the ME.

Das ist immer noch richtig. Doch das Leben ist Transformation. Wir haben uns mittlerweile  das ICH zurückerobert (na ja, es gibt gelegentlich Ausrutscher, but that’s okay, Darling). Nach dem ICH ist es jetzt wieder Zeit für das WIR. Wir als Frauen, als Gesellschaft. Deshalb gibt es bei mir den Rückblick auf UNSER Jahr. Lasst uns gemeinsam unsere Erfolge als Frauen in 2019 feiern:

You are never to young to become an idol

Greta Thunberg hat uns gezeigt, was möglich ist, wenn du mit deiner Vision zu 100% verbunden bist. Diese junge Frau ist eine historische Person geworden und zwar im Alter von 16 Jahren. Sie hat unwiderruflich der Welt ihren Stempel aufgedrückt.

Ich bin mir sicher, neben ihren Verdiensten um das globale Klima, werden Heerscharen von Marketing Leuten in Zukunft analysieren, was wir von Greta im Hinblick auf Marketing lernen können.

Was du noch von Greta lernen kannst, siehst du hier.

Trau dich unbequem zu sein

Charlotte Roche ist immer ihren Weg gegangen und hat reichlich dafür eingesteckt. Doch sie geht immer weiter. Makro statt Mikro. In diesem Jahr hat sie es mit zahlreichen Unterstützern geschafft, die Luxussteuer auf Tampons & Co. abzuschaffen.

Ebenso hat sie erfolgreich eine Kampagne gegen den Smoothie Vorreiter himself, Truefruits, auf den Weg gebracht wegen der sexistischen Werbekampagnen, die der King der gesunden Drinks in 2019 auf den Markt gebracht hat.

Charlotte zeigt, was möglich ist, wenn man einfach macht, sich verbindet und gemeinsam stark ist.

Feminism is glamourous

Megan Rapinoe und das gesamte US Frauen Fußball Team haben die weltweite Bühne genutzt um einzutreten für die Ziele, die alle betreffen: Equal pay und Gleichbehandlung. Nicht nur für Frauen, sondern für  alle,  die wegen des Geschlechts, der sexuellen Orientierung, der Rasse oder was auch immer diskriminiert werden.

Power is female, young and cooperative

Finnland hat es uns vorgemacht. Eine Regierungs-Koalition aus 5 Parteien, sämtliche Parteichefs  weiblich, alle unter 35. Jede scheinbar unumstößliche, dem widersprechende politische Notwendigkeit, wird über Bord geworfen und es wird einfach gemacht. Dieses großartige Team bekommt einfach die Gelegenheit das Beste für das Land zu erreichen.

Was zu von Megan außerdem für dein Biz lernen kannst, erfährst du hier.

Queen Bey is crushin it all

Beyoncè, die Frau, die Feminismus für uns alle glamourös und sexy auf die Bühne holt, die zeigt, dass Feminismus allen Menschen dient, hat es geschafft, den Olymp der Grammy’s zu crushen. Sie ist die erste Frau, die die magische Marke von 70 Grammy Normierungen geknackt hat.

Last but not least: The Magic of Christmas is made by women

Das wird jetzt ein bisschen bitter, aber die Wahrheit ist, dass an den Feiertagen selbst nichts Magisches ist. Es ist die gemeinsame Zeit, die brennenden Kerzen, das leckere Essen, der zart duftende Tee, die heiße Schokolade, die liebevoll eingepackten Geschenke mit Namenskärtchen, der wunderschön dekorierte Baum, die Gemütlichkeit.

Doch es ist nicht gemütlich, als Frau im Biz oder im Job für 2 bis 12 Personen zu kochen, 20 Geschenke zu kaufen, alles geschmackvoll zu dekorieren. Die Wahrheit ist, diese Magie machen wir. Da wir nicht zaubern können, kaufen wir ein, kochen, bestellen stundenlang im Netz.

Aber die Wahrheit ist, wir können zaubern. Wir haben die Wahl. Wir können entscheiden. Deshalb feiere ich jede Frau, die diesen Highway des Stresses verlassen hat und sich die Magic of Christmas zaubert. Keine stundenlang eigenhändig geröstete Gans, sondern die Ente geliefert von Caterer, ein grenzgeniales Charcuterie Board statt Forelle.

Auch hier das WIR vor dem ICH. DU bist nicht für alles verantwortlich, schon gar nicht für die Magie der Feiertage. Surrender and enjoy.

 

Das ist nur eine kleine Auswahl. Es gibt so viel mehr, dass wir erreicht haben. Es gibt noch viel mehr, dass wir erreichen müssen.

Mögen dir alle Rückblicke auf 2019 als Inspirationen dafür diesen, 2020 zu deinem Jahr zu machen. Die Rückblicke auf die Frauen, die du kennst, die Frauen, die du bewunderst und die Frauen auf der ganzen Welt, die jeden Tag voller Liebe und Hingabe und mit einer riesengroßen Vision für eine Welt kämpfen, in alle Menschen gelichberechtigt sind.

Ich wünsche dir wunderschöne Weihnachtstage und  ein wunderschönes Jahr 2020.

Always remember – Speak your truth

 

 

Claudia xoxo

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email